Auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten

Annette Bischof mit ihren Töchtern Tatjana und Kathrin Douven, Waldfeucht

Bischof compo3

Die beiden Schwestern Tatjana und Kathrin können trotz schwerer Behinderung im eigenen Zuhause leben. Das funktioniert aber nur mit sehr viel Engagement und liebevoller Hilfe von der Familie und den Assistenten. Zur Unterstützung bei der Pflege sind in den verschiedenen Räumen Traversensysteme von Handi-Move installiert: Schlaf-, Bade- und Spielzimmer können so über den Flur miteinander verbunden werden und sind ohne bauliche Veränderung der Türen durch Umhängen erreichbar. Die Belastung Tag für Tag ist sehr hoch und natürlich sind alle dankbar für ein wenig Erleichterung. Umso wichtiger ist es, dass das Equipment passt und nicht ausfällt.

Bevor sie sich für das System von Handi-Move entschieden, hat sich die Familie gut informiert und verschiedene Anbieter verglichen. Letztlich hat die Qualität und Zuverlässigkeit überzeugt und so führt der Weg auch bei neuem Bedarf immer wieder zu Handi-Move. „Entscheidend ist aber auch der freundliche und engagierte Service der Mitarbeiter, die sich viel Zeit nehmen, um das System wirklich auf die Bedürfnisse meiner Töchter zuzuschneiden“, findet Frau Bischof. „Außerdem ist es gut, dass Handi-Move von A bis Z alles selbst macht und somit sehr genau mitbekommt, worauf es wirklich ankommt.“ Letztlich spielt auch bei der Technik das menschliche Engagement wieder eine wichtige Rolle.

Alle Zeugnisse

weitere Infos?

Regionale Vertragspartner

sehen Sie unsere Videos

Video

Handi-Move Katalog

Herunterladen

www.handimove.com